Imkerei Harry Böhler


Bei Problemen mit Wespen oder Hornissen sind wir leider nicht der richtige Ansprechpartner.

In solchen Fällen wenden Sie sich bitte an ihre Gemeinde oder die örtlichen Naturschutzvereine, die können ihnen sicherlich weiterhelfen.

Meist vermitteln sie ihnen speziell Ausgebildete bzw. ehrenamtliche Helfer!


Honig aus der Region "Wermelskirchen"

Wermelskirchener-Immenhonig ist ein regionaler Honig der auf einem festen Standort - Gartenanlage - gewonnen wird.

Der Standort ist der günstigste Bereich für die Bienen um Nektar und Pollen(Tracht) zu sammeln, da der Einzugsbereich

für die Bienen am Stadtrand von Wermelskirchen am Rande des Landschaft- und Naturschutzgebiets im Bergischen Land

liegt. Im Sammelradius der Bienen wird keine Intensive Landwirtschaft betrieben und bietet somit eine Grundlage für unbelasteten Honig.

Die Bienen dienen nicht nur zur Honigproduktion sondern werden in erster Linie zum Bestäuben der unterschiedlichsten Pflanzen- Hecken und Bäumen der Gartenanlage und der Umgebung genutzt.

Der anfallende Honig wird so entnommen das die Bienen ihrer naturgegebenen Lebensweise folgen können.




Seit 2021 liefern wir Honig und Wachskerzen an die Haustür nach Bestellung im Umkreis des Bienenstandortes sowie im Stadtgebiet Wermelskirchen.

Bestellungen nehmen wir telefonisch unter;

01639055880  bzw. unter Email:  immenhonig@web.de an.

Bestellungen werden nach Liste abgearbeitet, solange der Honigvorrat reicht!

Wabenhonig bitte bis 31.03.2022 vorbestellen!

Kartenzahlung ist bei uns seit 2021 möglich!


Den Start der Honigkiste müssen wir wegen den hohen Temperaturen zum Schutz des Honigangebotes und der Wachskerzen auf 2023 verschieben!


          Die Honigkiste ist da!

 

Ab dem 01.06.2022 haben wir am Zaun eine Honigkiste angebracht, damit Kunden ohne langen Aufendhalt durch Selbstbedienung unsere Honig und Wachsprodukte gegen Bezahlung direkt entnehmen können.

Für den Anfang des Angebotes der Honigkiste werden wir  anwesend sein damit für den Fall, das kein Wechselgeld zur Hand ist bzw. mit Karte bezahlt werden möchte, installieren wir eine Schelle damit sie beim Einkauf auf uns zurückgreifen können.

Wenn sich das System der Honigkiste eingespielt hat,wird die Honigkiste auch 

 während unserer Abwesenheit dort sein.

 Das das Angebot der Selbstbedienung eine Vertrauenssache 

                                                                                                             zwischen Imker und Kunde ist, setzen wir voraus das die      

                                                                                                             entnommene Ware vom Kunden bezahlt wird, um dieses

                                                                                                             Angebot  zu erhalten.  Für die Glasrückgabe haben wir am Gartentor eine

                                                                                                              Sammelkiste angebracht in der Sie leere Honiggläser zurückgeben können.